Die Inanspruchnahme von Hilfe und Unterstützung zu Hause führt zu zusätzlichen Kosten im Haushaltsbudget. Bei der Entlastung und Pflege kommen oft mehrere Gesetze und Regelwerke zur Anwendung. Es ist deshalb wichtig, sich vorgängig über die Finanzierungsmöglichkeiten ins Bild zu setzen. Verschaffen Sie sich hier einen Überblick:

PDF Weitere Informationen zur Finanzierung herunterladen

Ein knappes Haushaltsbudget soll nicht Grund dafür sein, dass auf eine Entlastung verzichtet werden muss. Folgende Beratungsstellen können Ihnen bezüglich der Finanzierung weiterhelfen. Auch der Sozialdienst Ihrer Gemeinde kann Auskunft geben.

Aargau

Alzheimer Aargau
Tel. 056 837 50 70
info@ag.alz.ch

Procap Nordwestschweiz
Tel. 0848 776 227
info@procap-nws.ch

Pro Infirmis Aargau
Tel. 058 775 10 50
aarau@proinfirmis.ch

Pro Senectute Aargau
Tel. 062 837 50 70
info@ag.pro-senectute.ch

sva Sozialversicherungen Aargau
Tel. 062 836 81 81
info@sva-ag.ch

Solothurn

Alzheimer Solothurn
Tel. 062 212 00 80
solothurn@alz.ch

Procap Solothurn
Tel. 062 206 88 88
zentralsekretariat@procap.ch

Pro Infirmis Aargau-Solothurn
Tel. 058 775 21 20
solothurn@proinfirmis.ch

Pro Senectute Solothurn
Tel. 032 626 59 59
info@so.pro-senectute.ch

Soziale Dienste Solothurn
Tel. 032 626 92 57
sozialedienste@solothurn.ch

Die Vermittlerinnen sind Ansprechpartnerinnen für alle Fragen. Gerne geben sie auch weitere Auskünfte über Finanzierungsmöglichkeiten von Stiftungen etc.