Organisation

Unser Verein – Gemeinnützig und bewährt

Hinter dem Namen Entlastungsdienst Schweiz, Aargau-Solothurn steht ein gemeinnütziger, parteipolitisch und konfessionell neutraler Verein im Sinne von Art. 60 ZGB mit Sitz und Geschäftsstelle in Aarau. Auf Grund unserer Gemeinnützigkeit sind wir in beiden Kantonen steuerbefreit. Für die Erbringung der Dienstleistungen erhalten wir Beiträge vom Bund (Bundesamt für Sozialversicherungen via Pro Infirmis) und vom Kanton Aargau.

Der Entlastungsdienst Aargau wurde 1990 gegründet, derjenige in Solothurn 1977. Beide Vereine haben sich am 31.8.2015 zu einem Verein zusammengeschlossen und fördern die Entlastung von Familien, die Angehörigen mit einer Behinderung, einer Demenz oder chronischen Krankheit betreuen. Er unterstützt selbstständig lebende Menschen, die auf eine Betreuung in der Alltagsbewältigung angewiesen sind.

Der EntlastungsdienstSchweiz, Aargau-Solothurn konnte mit dem Departement für Gesundheit und Soziales des Kantons Aargau im 2014 eine Patronatsvereinbarung unterzeichnen. Aufgrund dessen verpflichtet sich der Entlastungsdienst Schweiz, Aargau-Solothurn an den regional stattfindenden Informationsveranstaltungen für (pflegende) Angehörige aktiv teilzunehmen.

Diese Informationsveranstaltungen finden in beiden Kantonen statt. Ziel ist es, (pflegende) Angehörige gut darüber informieren zu können, welche Organisationen und Institutionen ihnen zur Unterstützung der Alltagsbewältigung zur Seite stehen.