Betreuungspersonen

Unsere Betreuungspersonen

Wir beschäftigten 2016 rund 210 Betreuungspersonen im Kanton Bern. In 356 Familien leisteten sie 51‘373 Einsatzstunden. Da eine gute Erreichbarkeit einen hohen Stellenwert bei uns hat, achten wir darauf, dass unsere Betreuer und Betreuerinnen in derselben Region der zu betreuenden Personen wohnen.

 

Vergessen Sie sich selbst nicht

Nehmen Sie sich Zeit für Freizeitaktivitäten und Entspannung. Die zu betreuende Person ist währenddessen in verlässlichen Händen. Vertrauen und Kontinuität sind für eine gute Betreuung sehr wichtig. Wir arbeiten deshalb mit festen Bezugspersonen, sodass Ihre Angehörigen immer von der selben Person betreut werden. Bei der Zuteilung der Betreuungsperson haben Sie selbstverständlich ein Mitspracherecht.

 

So individuell wie unsere Einsätze

So verschieden wie unsere Kunden sind, so unterschiedlich ist auch der Hintergrund unserer Betreuungspersonen. Sie kümmern sich liebevoll-warmherzig und auf vielseitige Weise um unsere Kunden. Neben Erfahrung in der Betreuung von Menschen bringen sie Einfühlungsvermögen, Selbstständigkeit, Zuverlässigkeit und gute Deutschkenntnisse mit. Zudem verfügen sie über eine hohe Sozialkompetenz.

Unsere Betreuungspersonen werden in internen Kursen spezifisch für ihre Einsätze ausgebildet und verfügen über eine Basisausbildung in Erster Hilfe.