Erfahrungen

Erfahrungen Betreuer

Wieso beim Entlastungsdienst Schweiz arbeiten?

Als Arbeitgeber bieten wir Ihnen eine sinnstiftende Tätigkeit, flexible Einsätze in der Region sowie ein vielseitiges Fortbildungsangebot an. Durch eine klare Ansprechperson (regionale Vermittlerin) sowie regelmässige Fallbesprechungen (geleitet von einer Supervision) stellen wir die fachliche Begleitung unserer Betreuungspersonen sicher. Unsere Mitarbeitenden sind im Stundenlohn angestellt. Quer- und Wiedereinsteiger sowie (Früh-)Pensionierte sind bei uns herzlich willkommen.

Meinungen unserer Mitarbeitenden

Gemäss einer Mitarbeitenden-Umfrage (Dezember 2013) schätzen unsere Betreuerinnen und Betreuer das selbstständige Arbeiten, die Fortbildungsangebote, die Unterstützung durch die regionalen Vermittlerinnen sowie die hohe Professionalität unserer Organisation am meisten. Beim Entlastungsdienst Schweiz erfahren Sie eine hohe Wertschätzung für Ihre Arbeit.

Das sagen unsere Betreuungspersonen:

Ursula Bürgin, 49:
„Die Arbeit beim Entlastungsdienst ist eine grosse Bereicherung für mein Leben.“

Nora Amrein, 26:
„Die Betreuung von Ronja ist eine willkommene Abwechslung zum theoretischen Alltag meines Studiums.“

Ester Kistler, 50:
„Das Lachen, welches Noah bei meiner Betreuung ausstrahlt, ist ein wahres Geschenk!“

Atlan Yilmaz, 31:
„Die Zeit, welche ich mit Nicki verbringe, bereitet mir viel Freude. Zudem ist die Arbeit sehr spannend.“

Maria Bachhofner Pinto, 36:
„Es ist für mich toll, etwas Gutes für behinderte Kinder zu tun, und damit den Eltern gleichzeitig freie Zeit zu ermöglichen.“

Als Betreuungsperson können Sie wertvolle Erfahrungen sammeln und leisten einen wichtigen Beitrag für die Gesellschaft. Von unseren zukünftigen Mitarbeitenden erwarten wir Einfühlungsvermögen, selbstständiges Arbeiten, Zuverlässigkeit, gute Deutschkenntnisse sowie Erfahrung in der Betreuung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann informieren Sie sich hier über unsere offenen Stellen!