Informationen

Über uns

Der Entlastungsdienst Schweiz ist ein gemeinnütziger, parteipolitisch und konfessionell unabhängiger Verein für die Unterstützung von betreuenden Angehörigen und Menschen mit Beeinträchtigungen.

Leitbild & Philosophie

Menschen unterstützen

Unsere Kernkompetenz ist die Betreuung von Kindern, Erwachsenen und Senioren mit einer Behinderung, Demenzerkrankung, einer psychischen oder körperlichen Einschränkung. Zudem unterstützen wir Menschen nach einem Spital- oder Rehabilitationsaufenthalt. Mit unseren Angeboten entlasten wir betreuende Angehörige und leisten einen wichtigen Beitrag an das soziale Wohl von Familien.

Wir arbeiten mit festen Bezugspersonen: Betroffene werden immer von derselben Person betreut. Die Art und Häufigkeit der Entlastung kann individuell festgelegt werden. Auf Wunsch übernehmen wir sämtliche Tätigkeiten stellvertretend für betreuende Angehörige. Auch eine kurzfristige Betreuung zur Überbrückung eines Engpasses oder wegen Überlastung ist je nach Region möglich. Wir betreuen in der Regel im gewohnten Umfeld der zu betreuenden Person, beispielsweise in der privaten Wohnung oder im Heim.

Angehörige sowie Menschen mit einer Beeinträchtigung können sich direkt bei uns melden, wenn sie selbst Unterstützung brauchen. Ebenso übernehmen wir Einsätze im Auftrag von Firmen, Institutionen, Betreuungseinrichtungen und Sozialbehörden. Pflegerische und medizinische Aufgaben führen wir selbst nicht aus. Hier kommen die örtliche Spitex oder ähnliche Anbieter zum Zug.

«Als alleinerziehende, berufstätige Mutter eines mehrfachbehinderten Kindes kann ich dank dem Entlastungsdienst Berufs- und Privatleben unter einen Hut bringen und ausser Haus Dinge erledigen, die mit meinem Sohn schwierig sind.»

Frau Baumgartner

Rahmenbedingungen verbessern

Einsatz für betreuende Angehörige

Der Entlastungsdienst Schweiz setzt sich mit Sensibilisierungsarbeit dafür ein, dass sich die Rahmenbedingungen für pflegende und betreuende Angehörige in der Schweiz verbessern.

Insbesondere zum Tag für pflegende und betreuende Angehörige, der jeweils am 30. Oktober stattfindet, schafft der Entlastungsdienst Schweiz Aufmerksamkeit für die Herausforderungen, die pflegende und betreuende Angehörige täglich antreffen.

Unsere Partner