loading

Werden Sie Teil unseres Teams und begleiten Menschen mit Unterstützungsbedarf!

Unseren Mitarbeitenden bieten wir flexible Einsätze im Stundenlohn, gute Begleitung und ein vielseitiges Fortbildungsangebot.

Wer eignet sich als Betreuungsperson?

Von unseren zukünftigen Mitarbeitenden erwarten wir Einfühlungsvermögen, selbstständiges Arbeiten, Zuverlässigkeit sowie erste Erfahrung in der Betreuung. Quer- und Wiedereinsteiger, Student:innen sowie (Früh-)Pensionierte sind bei uns herzlich willkommen.

Der Entlastungsdienst Schweiz ist ein gemeinnütziger, parteipolitisch und konfessionell unabhängiger Verein für die Unterstützung von betreuenden Angehörigen und Menschen mit Beeinträchtigungen. Er ist die Dachorganisation der gleichnamigen Entlastungsdienste in den Kantonen Aargau-Solothurn, Bern, Zürich und Stadt St. Gallen. Unsere Mitarbeitenden kümmern sich täglich um die ambulante Betreuung von Menschen mit körperlichen, kognitiven und psychischen Einschränkungen, bei Demenzerkrankungen sowie nach einem Spital- oder Rehabilitationsaufenthalt. Die Geschäftsstelle wird von einem ehrenamtlichen Vorstand begleitet und unterstützt. Für den Vorstand suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung ein Vorstandsmitglied mit Flair für Menschen und Politik. Mehr Infos
Der Entlastungsdienst Kanton Zürich ist DIE professionelle Nonprofit-Organisation für die Unterstützung von betreuenden Angehörigen und Menschen mit Beeinträchtigungen. Rund 270 Mitarbeitende kümmern sich täglich um die ambulante Betreuung von Menschen mit körperlichen, kognitiven und psychischen Einschränkungen, bei Demenz, bei Überlastung sowie nach einem Spital- oder Rehabilitationsaufenthalt. Für Einsätze im ganzen Kanton Zürich suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung eine:n Springer:in Betreuung und Pflege (im Stundenlohn). Mehr Infos
Für einen Vater mit einer erworbenen Hirnverletzung suchen wir per sofort eine jüngere, selbstbewusste Person mit Erfahrung im Umgang mit Kindern (Jahrgang 2011, 2014 und 2018). Zwei davon mit ADHS. Mehr Infos
Wir suchen eine Betreuungsperson im Raum Lebern, die Erfahrung und Verständnis im Umgang mit Menschen mit körperlicher und kognitiver Beeinträchtigung und deren Unterstützung in der Haushaltsführung hat. Mehr Infos
Wir suchen eine Betreuungsperson im Raum Lebern, die Erfahrung und Verständnis im Umgang mit Menschen mit körperlicher und kognitiver Beeinträchtigung und deren Unterstützung in der Haushaltsführung hat. Mehr Infos
Betreuung nach individuellem Bedarf im Rahmen unterschiedlicher Einsätze in der Region Bern-Mittelland. Mehr Infos
Für ein 5-jähriges Kind mit Epilepsie, körperlicher und geistiger Beeinträchtigung suchen wir per sofort eine verantwortungsbewusste und einfühlsame Person mit Erfahrung oder Lernbereitschaft im Umgang mit Kindern mit Epilepsie. Sie erhalten eine sorgfältige Einarbeitung und Begleitung durch die Familie. Mehr Infos
Freizeitbeschäftigung Mehr Infos
Freizeitbeschäftigung Mehr Infos
Freizeitgestaltung während Abwesenheit der Mutter. Mehr Infos
Gesellschaft leisten, Spazieren gehen (Handrollstuhl), gemeinsam einkaufen, kochen und essen, Bewegungsübungen, Transfer/Unterstützung beim WC-Gang Mehr Infos
Begleitung zur Therapie, Freizeitgestaltung Mehr Infos
Freizeitgestaltung Mehr Infos
Hausaufgaben machen, Freizeitbeschäftigung Mehr Infos
Betreuung nach individuellem Bedarf Mehr Infos
Wir sind ab sofort auf der Suche nach einer Begleitperson während der Fahrt mit dem Schulbus sowie für Kinderbetreuung in der Region Biel-Seeland/Berner Jura. Mehr Infos
Freizeitbeschäftigung Mehr Infos
Nach draussen gehen, spazieren Mehr Infos
rausgehen, Fussball spielen, Logo Übungen machen etc. Mehr Infos
Hinausgehen, Spaziergang, Musik hören. Ruhige Tätigkeiten. Mehr Infos
Freizeitbeschäftigung Mehr Infos
Gesellschaft leisten, Gespräche führen, Unterstützung in der Alltagsroutine, da sein. Mehr Infos
Betreuung von Baby ganztags, Schoppen geben, wickeln, spielen, spazieren, überwachen Mehr Infos
Spaziergänge machen, Gespräche führen. Unterstützung im Alltag. Mehr Infos
Alle zwei Wochen Begleitung in die Therapie, in der anderen Woche etwas unternehmen: Rollerbladen, Velofahren, Schwimmen Mehr Infos
Freizeitbeschäftigung Mehr Infos
Unterstützung von den Eltern im Alltag. Spazieren, kurze Strecke mit Begleitung, längere Strecken mit Rollstuhl, Spiele machen, sich um die Kundin kümmern während ihre Mutter kocht. Mehr Infos
Tagesbetreuung Mehr Infos
Das Kind am Donnerstag zur Therapie begleiten, am Samstag Freizeitbeschäftigung. Mehr Infos
Freizeitaktivitäten, nach draussen gehen, spielen, helfen beim aufs WC gehen. Mehr Infos
spielen, spazieren, mit der Mutter oder dem Vater zusammen und beiden Kindern etwas unternehmen (Junge, Jahrgang 2023, ohne Beeinträchtigung) Mehr Infos
Lange Spaziergänge (vorwiegend im Wald), Freizeitgestaltung Mehr Infos
Freizeitbeschäftigung Mehr Infos

Möchten Sie Cookies zulassen?

Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Infos zu Cookies und Datenschutz, finden Sie hier.